Was unsere Experten sagen

Die Wirkung von Iberogast® "Classic" als pflanzliches Arzneimittel bei Magen-Darm-Problemen ist hervorragend erforscht und wissenschaftlich bestens dokumentiert.1 Seit 2020 ergänzt Iberogast® Advance das Sortiment mit dem Schwerpunkt der Behandlung von häufiger und wiederholt auftretender funktioneller Magen-Darm-Beschwerden, was ebenfalls durch mehrere Studien belegt wurde.

Iberogast® seit 60 Jahren auf dem Markt – Belege zur Wirksamkeit

Iberogast® "Classic" ist bei verschiedenen funktionellen und motilitätsbedingten Magen-Darm-Beschwerden für viele Betroffene in Deutschland die erste Wahl und wird in einer Vielzahl an Studien immer wieder aufs Neue wissenschaftlich auf den Prüfstand gestellt. Heute zählt es zu den meist erforschten pflanzlichen Arzneimitteln und gilt somit als wirksames und sicheres Medikament. Zu dieser Schlussfolgerung kamen auch Fachleute im Rahmen einer Publikation im Dezember 2019, in der Experten ihre Konsent-Überzeugung zur Behandlung funktioneller Magen-Darm-Störungen mit Phytopharmaka dokumentierten.

Ein Ergebnis der Veröffentlichung „Use of Evidence-Based Herbal Medicines for Patients with Functional Gastrointestinal Disorders: A Conceptional Framework for Risk-Benefit Assessment and Regulatory Approaches“ war unter anderem, dass Iberogast® "Classic" durch die Evidenz zu seiner Wirksamkeit und Sicherheit überzeugt, da es beispielsweise die gleichen Sicherheitsanforderungen wie chemische Arzneimittel erfüllt, aber dabei die Vorteile pflanzlicher Arzneimittel mit breitem Wirkspektrum & Multi-Target Effekt bietet. Wenn Sie Genaueres über die Ansichten der Wissenschaftler erfahren möchten, finden Sie hier die vollständige Publikation.

Seit über 60 Jahren schafft das pflanzliche Arzneimittel Linderung bei funktionellen und motilitätsbedingten Magen-Darm-Beschwerden. In dieser Zeit haben über 90 Millionen Menschen Iberogast® "Classic" verwendet. Das pflanzliche Medikament ist in der Lage, sein arzneiliches Potenzial an mehreren Stellen des Verdauungstrakts gleichzeitig zu entfalten und weist dabei eine hohe Verträglichkeit auf.2 97% der Verwender bewerten Iberogast® "Classic" als gut oder sehr gut verträglich.3

Klinische Studien zu Iberogast®

Der Anspruch von Iberogast® "Classic" erschöpft sich nicht allein darin, ein qualitativ hochwertiges, pflanzliches Arzneimittel zur Verfügung zu stellen: In engem Austausch mit der Iberogast®-Forschung verpflichtet sich Iberogast® zu höchsten Standards sowohl in der Herstellung und Qualitätskontrolle, als auch in Sachen medizinischer und wissenschaftlicher Belegbarkeit der Wirkung und Verträglichkeit/Sicherheit.

In mehr als 20 klinischen Studien und Erhebungen mit über 7.000 erwachsenen Patienten hat sich Iberogast® "Classic" als wirksames Arzneimittel bei verschiedenen funktionellen Magen-Darm-Beschwerden erwiesen. Im Lauf der letzten Jahrzehnte wurden überdies bei mehr als 43.000 Kindern im Rahmen von wissenschaftlichen Erhebungen mittels Fragebögen und einer Anwendungsbeobachtung positive Wirksamkeits- und Sicherheitsnachweise erstellt.1

Umfassende und schnelle Wirkung von Iberogast®

Pharmakologische Studien bestätigen, dass Iberogast® "Classic" die Muskeln des Verdauungstrakts entspannt und so Krämpfen, Blähungen und Völlegefühl vorbeugen kann.3 4 Zusätzlich fördert Iberogast® "Classic" die Magenbewegungen und hilft dabei, die natürliche Funktion des Magens wiederherzustellen.4 5 Auf diese Weise unterstützt es den Körper beim Transport der Nahrung durch den Magen-Darm-Trakt. Der hohe Anteil an motilitätsfördernden Extrakten in Iberogast Classic hilft dabei besonders bei akuten Magen-Darm-Beschwerden, wie sie z.B. nach einem schweren Essen oder auf Reisen auftreten können. Weitere Informationen zu den in Iberogast Classic enthaltenen Heilpflanzen finden Sie hier.

Dank der flüssigen Darreichungsform und mit der einzigartigen Rezeptur aus 9 Heilpflanzen gelangt es schnell an den Wirkort. Erste Wirkeffekte wurden bereits nach 5 Minuten dokumentiert.6

Iberogast® "Classic" bietet also eine nachweislich wirksame und sichere Behandlung der Symptome verschiedener funktioneller und motilitätsbedingter Magen- und Darmerkrankungen. Bei folgenden funktionellen und motilitätsbedingten Beschwerden hat sich Iberogast® "Classic" bewährt:

Längerfristige Hilfe durch Iberogast® Advance

Neben der Linderung dieser Symptome in mehr akut und situativ gelagerten Fällen, ist Iberogast® Advance nun speziell für die Behandlung von häufig auftretenden funktionellen Magen-Darm-Beschwerden, sowie bei Reizdarm- und Reizmagen geeignet.

Immer mehr Menschen leiden häufiger unter funktionellen Magen-Darm-Beschwerden. Eine Überempfindlichkeit des Verdauungstrakts, ausgelöst durch z.B. Stress oder längere Belastungssituationen sowie kleinste Entzündungen im Magen und Darm, können dafür verantwortlich sein. Der Wunsch nach einer Verbesserung der Symptome und damit des allgemeinen Wohlbefindens der Betroffenen ist hier groß. Iberogast® Advance eignet sich insbesondere für Patienten mit einem empfindlichen Magen-Darm-Trakt, die daher häufig unter wiederkehrenden Beschwerden leiden.

Klinische Studien zu Iberogast® Advance

Die Wirksamkeit von Iberogast® Advance ist in 5 klinischen Wirksamkeitsstudien für funktionelle Dyspepsie und Reizdarmsyndrom bestätigt. Folgende stark vertretene Wirkmechanismen der Inhaltsstoffe und Extrakte von Iberogast® Advance konnten in pharmakologischen Untersuchungen verifiziert werden:

  • Umfangreiche antientzündliche Eigenschaften
     
  • Zellschützende Eigenschaften 
     
  • Schleimhautschützende Eigenschaften 
     
  • Positiver Einfluss auf Überempfindlichkeit von Magen-Darm-Nerven8

Die einzigartige Kombination aus 6 Heilpflanzenextrakten beinhaltet einen hohen Anteil an beruhigenden Extrakten. Damit beruhigt Iberogast Advance den gereizten Magen und Darm ab der ersten Einnahme und bringt die Verdauung längerfristig wieder zurück ins Gleichgewicht. 90-96% der behandelten Patienten bewerten die Verträglichkeit mit "gut" bis "sehr gut".9 

Quellen

1
Vinson B. Development of Iberogast: clinical evidence for multicomponent herbal mixtures. In: Cooper R, Kronenberg F., editors. Botanical medicine: from bench to bedside. New Rochelle: Mary Ann Liebert 2009; S. 167-189.

2
Ottillinger B, et al. STW 5 (Iberogast®) – a safe and effective standard in the treatment of functional gastrointestinal disorders. Wien Med. Wochenschr. 2013; 163: 65-72.

3
Vinson et al. Therapeutic usefulness of STW 5 in irritable bowel syndrome (IBS) and other functional GI diseases: Results of a surveillance study in pharmacies; Posterpräsentation 2018.

4
Heinle H, Hagelauer D, Pascht U, Kelber O, Weiser D. Intestinal spasmolytic effects of STW 5 (Iberogast®) and its components. Phytomedicine 2006; 13: SV 75-79.

5
Schemann M, Michel K, Hohenester B, Ruhl A. Region-specific effects of STW 5 and its components in gastric fundus, corpus and antrum. Phytomedicine 2006; 13: SV 90-99.

6
Vinson BR, Holtmann G. Onset of action and efficiency of STW 5 in the clinical setting in patients with Functional Dyspepsia and Irritable Bowel Syndrome. Gastroenterology 2013; 144: S682 (Mo1881).

7
Melzer J, Rösch W, Reichling J, et al. Metaanalysis: phytotherapy of functional dyspepsia with the herbal drug preparation STW 5 (Iberogast). Aliment Pharmacol. Ther. 2004; 20: 1279-1287.

8
Müller M.H. et al. Neurogastroenterol Motil. 2009 Apr; 21(4): 467-76.

Schneider M. et al. Front Pharmacol. 2016; 7: 393.

Nieber et al. Planta Med 2015; 81 – PW_87 (spasmolytisch), Müller et al. 2009 (hypersens).

Khayyal M.T. et al. Drug Res 2001 51 545-553 (schleimhautprotektiv), Khayyal M.T. et al. Z Gastroenterol 2013, 51 (08), K44 (antientzündlich), Elbadawi M.A. et al. 2019; 156 (Suppl. 1): S-571. (antioxidativ, zellschützend).
 

9
Madisch A., Holtmann G., Plein K., Hotz J.: Treatment of irritable bowel syndrome with herbal preparations: results of a double blind, randomized, placebo-controlled, multi-centre trial. Aliment Pharmacol. Ther. 2004; 19:271-9

Rösch W, Vinson B, Sassin I: A randomised clinical trial comparing the efficacy of a herbal preparation STW 5 with the prokinetic drug cisapride in patients with dysmotility type of functional dyspepsia. Z. Gastroenterol. 2002; 40:401-8 

Madisch A, Holtmann G, Mayr G, Vinson B and J. Hotz J.Treatment of functional dyspepsia with a herbal preparation. Digestion, 2004; 69: 45-52.

Buchert, D. Efficacy and tolerability of Iberogast in patients with assured non-ulcer dyspepsia (NUD). Z.Phytotherapie 1994; 15: 45-46

Vinson, B. and Holtmann, G. Efficacy and safety of STW 5 II in patients with functional dyspepsia: results from a double-blind, randomized, multicenter trial. Z. Gastroenterol. 2020; P090.