Iberogast® lindert Magen-Darm-Beschwerden - schnell & gut verträglich

Erleben Sie die Kraft der Natur: Neun medizinisch wirksame Pflanzenextrakte zusammengefasst zu einem pflanzlichen Medikament. Gemeinsam bessern sie eine ganze Reihe von Verdauungsbeschwerden.

ENTDECKEN SIE DIE KRAFT DER NATUR

Iberogast® lindert Magen- und Darmbeschwerden.
Iberogast® bei Magen-Darm-Beschwerden.

Iberogast®

Iberogast® nutzt die Kraft von neun medizinisch wirksamen Pflanzenextrakten. Gemeinsam lindern diese Heilpflanzen zahlreiche funktionelle Magen- und Darmbeschwerden – unter anderem:

  • Bauchschmerzen und -krämpfe
  • Druckgefühl im Magen
  • Blähungen
  • Völlegefühl
  • Blähbauch
  • Übelkeit
  • Sodbrennen

Mit Ihren Beschwerden müssen Sie sich also nicht abfinden: Nehmen Sie Iberogast® für schnelle, umfassende Hilfe.

MEHR ZU IBEROGAST®

 Oft wird angenommen, die Ursachen hierfür lägen allein im Magen. Doch das ist nicht immer der Fall: Störungen im Dünn- oder Dickdarm können sich auf dieselbe Weise äußern und die Verdauungsabläufe gehörig durcheinander bringen. Für die Betroffenen ist das mit vielen Schwierigkeiten im täglichen Leben verbunden; darüber hinaus können bestehende Magen- oder Darmbeschwerden chronisch werden.

Wenn unangenehme Symptome über einen langen Zeitraum hinweg bestehen, könnte eine funktionelle Magen- oder Darmerkrankung wie das Reizmagen- oder Reizdarm-Syndrom dahinterstecken. Besteht der Verdacht auf eine solche Erkrankung, sollten Sie das von einem Arzt abklären lassen.

ZU DEN BESCHWERDEN

Verdauungsbeschwerden sind unangenehm und lästig

Wer an Verdauungsbeschwerden leidet, kann ein Lied davon singen: Oft sind sie mit Schmerzen verbunden, den Alltag schränken sie stark ein. Leider lässt sich nicht immer zweifelsfrei feststellen, was die Symptome tatsächlich auslöst – für den Betroffenen ist das frustrierend. Bauchschmerzen und -krämpfe, Druckgefühl im Magen, Völlegefühl, ein aufgeblähter Bauch, Blähungen und Übelkeit sind in der Bevölkerung weit verbreitet. Bei vielen Betroffenen tauchen diese Beschwerden immer wieder auf oder verschwinden nie vollständig. Zudem treten sie häufig in Kombination miteinander auf; Betroffene können also zur selben Zeit an einer ganzen Reihe von Beschwerden leiden. Insgesamt betrachtet wirken sich Verdauungsprobleme stark auf das allgemeine Wohlbefinden und die Lebensqualität aus.

Für deutsche Ärzte macht es das zum Mittel der Wahl bei der Behandlung von funktionellen und oder motilitätsbedingten Magen-Darm-Beschwerden. Patienten und Fachleute vertrauen den pflanzlichen Magen-Darm-Tropfen daher seit mehr als 55 Jahren. Iberogast® ist der Gewinner des deutschen OTC-Preises 2015. Es ist in über 30 Ländern erhältlich.

Die Wirksamkeit von Iberogast® ist nachgewiesen

Nachweislich kann Iberogast® eine ganze Reihe von Magen- und Darmbeschwerden effektiv lindern, selbst und gerade wenn diese gemeinsam auftreten.

 

Häufige Fragen

Frau stellt häufige Fragen

Ist Iberogast® auch für Kinder geeignet? Warum schmeckt es so bitter? Und was passiert eigentlich, wenn die Einnahmemenge versehentlich überdosiert wurde? In der Rubrik „Häufige Fragen/FAQ“ bleibt keine dieser Fragen unbeantwortet. Damit keinerlei Unsicherheiten entstehen, haben wir die meistgestellten Fragen zu Iberogast® für Sie zusammengetragen.

ENTDECKEN SIE DIE ANTWORTEN

Heilpflanzen

Einige Kräuter

Iberogast® vereint insgesamt neun hochwirksame Heilpflanzenextrakte zu einer einzigartigen Kombination. Egal ob Sodbrennen, Blähungen oder Darmkrämpfe – mit der geballten Kraft der Natur werden funktionell- und motilitätsbedingte Verdauungsbeschwerden schnell gelindert. Einige der verwendeten Arzneipflanzen sind dabei wahre Multitalente und lindern mehrere Symptome auf einmal.

ERFAHREN SIE MEHR