Kamillenblüten (Matricariae flos): Die schonenden Entzündungshemmer

Die Echte Kamille (Matricaria chamomilla) ist eine der beliebtesten Arzneipflanzen Europas. Fast jeder kennt ihren angenehmen, unaufdringlichen Geruch. Überall auf der Welt werden Kamillenblüten zu therapeutischen Zwecken verwendet. Und das kommt nicht von ungefähr: Die heilende Wirkung der Kamillenblüte ist bereits seit Jahrtausenden bekannt. Egal ob Entzündungen, Magen-Darm-Beschwerden oder Hautreizungen – Kamillenblüten sind die richtige Wahl bei der Behandlung einer Vielzahl von Symptomen.

Die Wirkung von Kamillenblüten auf den Magen-Darm-Trakt

Nicht umsonst wurden Kamillenblüten schon zu Großmutters Zeiten bei Magen-Darm-Beschwerden angewendet – und nicht ohne Grund ist Echte Kamille ein wichtiger Bestandteil von Iberogast®. Denn Kamillenblüten wirken beruhigend und krampfstillend, können aber gleichzeitig die Beweglichkeit des Magens steigern und ihn so in Schwung bringen.

Außerdem regulieren Kamillenblüten die Säureproduktion des Magens und besitzen eine entzündungshemmende Wirkung. Diese positiven Eigenschaften helfen auch bei Hautreizungen, Schleimhautentzündungen aller Art sowie als Inhalat bei Erkältungskrankheiten.

Auf einen Blick: So wirken Kamillenblüten in Iberogast®

Der nachfolgenden Tabelle können Sie die verschiedenen Wirk-Beiträge von Kamillenblütenextrakt in Iberogast® entnehmen:

Wirk-Beiträge von Kamillenblütenextrakt
Aktivierung der Muskulatur im Magen-Darm-Trakt *
Entspannung der Muskulatur im Magen-Darm-Trakt ***
Reduziert Blähungen
Entzündungshemmend *
Antioxidative Wirkung (wehrt freie Radikale ab) **

Legende:

 * Leichte Wirkung

** Mittlere Wirkung

*** Hohe Wirkung

Interessantes zum Thema Kamillenblüten

Wussten Sie schon, dass:

  • Die Echte Kamille einigen verwandten Kamillenarten, wie zum Beispiel der Römischen Kamille oder der Acker-Hundskamille, sehr ähnlich sieht? Diese haben jedoch keine Heilwirkung. Der strenge Geruch der Hundskamille unterscheidet sich eindeutig von dem angenehmen, charakteristischen Duft von Kamillenblüten.
  • Die Kamillenblüten bereits im alten Ägypten wegen ihres gelben Blütenköpfchens und der weißen Blütenblätter als Blumen des Sonnengottes „Re“ bekannt waren?
  • Die Echte Kamille ihr Ansehen als Heilpflanze den alten Griechen verdankt?
  • Ihre ursprüngliche Heimat in Süd- und Osteuropa sowie in Vorderasien liegt? Mittlerweile ist sie jedoch in ganz Europa, Nordamerika und auch in Australien verbreitet.
  • Die Echte Kamille bevorzugt auf nährstoffreichen Lehm- und Tonböden wächst?
  • Sie zehn bis fünfzig Zentimeter groß wird, mit einem stark verzweigten Stängel?
  • Durch die intensive Zucht für Arzneizwecke seit dem späten 20. Jahrhundert verschiedene Kamillensorten entstanden sind?

Verschaffen Sie sich einen Überblick über die in Iberogast® enthaltenen Heilkräuter!

Heilpflanzen

Neun Heilpflanzen entfalten in Iberogast® ihre volle Wirkung.

Iberogast® vereint insgesamt neun hochwirksame Heilpflanzenextrakte zu einer einzigartigen Kombination. Egal ob Sodbrennen, Blähungen oder Darmkrämpfe – mit der geballten Kraft der Natur werden funktionell- und motilitätsbedingte Verdauungsbeschwerden schnell gelindert. Einige der verwendeten Arzneipflanzen sind dabei wahre Multitalente und lindern mehrere Symptome auf einmal.

ERFAHREN SIE MEHR

Iberogast®

Iberogast: 9 Heilpflanzen gegen funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Störungen im Magen-Darm-Trakt sind in der Regel nicht nur äußerst unangenehm und mit zahlreichen Beschwerden verbunden, sie machen einen normalen Alltag oft auch schier unmöglich. Gut, dass es da Iberogast® gibt: Die Kombination aus neun Heilpflanzen bekämpft sowohl die lästigen Symptome als auch ihre Auslöser – gleichzeitig.

Das kann Iberogast®