Iberogast

Iberogast Iberis Tipps

Pflanzlich schnell wirksam: Iberogast

Das pflanzliche Arzneimittel Iberogast kann bei unterschiedlichen Magenbeschwerden schnell und umfassend helfen.

Die Kraft der neun Heilpflanzen

Durch die Kombination von neun Heilpflanzen kann Iberogast an mehreren Stellen des Magens gleichzeitig angreifen (Multi-Target-Prinzip) und so bei verschiedenen Beschwerdeformen helfen.

Iberogast Dosierung und Anwendung

Iberogast gibt es exklusiv als Flüssigkeit (Tropfen zum Einnehmen), die schnell ihre Wirkung entfalten kann.
Soweit vom Arzt nicht anders verordnet, wird Iberogast 3-mal täglich vor oder zu den Mahlzeiten mit etwas Flüssigkeit eingenommen. Erwachsene und Jugendliche ab 13 Jahren nehmen jeweils 20 Tropfen, Kinder von 6 bis 12 Jahren 15 Tropfen und Kinder von 3 bis 5 Jahren 10 Tropfen.
Auf Grund seiner guten Verträglichkeit kann die Anwendung von Iberogast auch über eine längere Dauer erfolgen. Die Einnahmedauer richtet sich jedoch nach Art, Schwere und Verlauf der Beschwerden. Vor der Einnahme sollte Iberogast geschüttelt werden.
Iberogast ist in drei Packungsgrößen (20 ml, 50 ml und 100 ml) rezeptfrei in Apotheken erhältlich. Den Beipackzettel von Iberogast können Sie hier kostenlos downloaden:

Iberogast Beipackzettel mit Dosierung und Anwendung downloaden